FAQ – Häufig gestellte Fragen rund um den Sporteignungstest

Wann ist der beste Zeitpunkt, mit dem Training für den Sporteignungstest zu beginnen?
Du solltest die Anforderungen des Sporteignungstests nicht unterschätzen! Ein halbes Jahr intensives und regelmäßiges Training sollten ausreichend sein, aber das ist natürlich auch von deinem allgemeinen Trainingszustand und von deiner eventuellen Vorerfahrung in den jeweiligen Sportarten abhängig.

Kann ich meine schwachen Disziplinen im Vorbereitungscamp trainieren und verbessern?
In unserem Vorbereitungs-Camp hast du zunächst die Möglichkeit, deinen aktuellen Trainingszustand zu testen. Anschließend wird unser Team aus Sportwissenschaftlern und Sportstudenten gezielt auf deine Schwächen eingehen und dir die nötigen Techniken und Tricks beibringen, um den Eignungstest zu bestehen. Vor allem die Disziplinen aus den Bereichen Leichtathletik, Schwimmen und Turnen stehen im Vordergrund. Ein Training der Rückschlags- und Mannschaftsspiele ist aber natürlich auch möglich.

Welche sind die Voraussetzungen, um ein Sportstudium zu beginnen?
Die Voraussetzungen, um ein Sportstudium zu beginnen, sind der Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung, wie z.B. das Abitur und der Nachweis des bestandenen Sporteignungstests. Bedenkt bitte dass auch der geforderte Numerus Clausus (NC) des gewünschten Bachelorstudiengangs benötigt wird, um sich für ein Sportstudium einschreiben zu können.

Wie melde ich mich für den Sporteignungstest in Köln oder Bochum an?
Die Anmeldung zu den Eignungstests erfolgt online, über die Homepage der jeweiligen Hochschule. Die Anmeldephase endet in der Regel rund 2 Monate vor dem Test. Dafür benötigst du ein gut erkennbares Passbild und ein aktuelles ärztliches Attest der Sporttauglichkeit. Außerdem muss eine Gebühr von 60 Euro bezahlt werden, die du dir nach erfolgreicher Aufnahme des Studiums zurückerstatten lassen kannst.

Welche Disziplinen sind Bestandteil der Sporteignungsprüfung, und welche Leistungen muss ich erbringen um den Test zu bestehen?
Bestandteil der Sporteignungsprüfung in Köln und Bochum sind Einzeldisziplinen aus den Bereichen Leichtathletik, Schwimmen und Turnen, sowie eine Mannschafts- und eine Rückschlagsportart, die du aus den angebotenen Sportarten auswählen kannst. Insgesamt besteht der Test aus 20 Einzeldisziplinen, von denen du mindestens 19 erfolgreich absolvieren musst. Der Ausdauerlauf muss von jedem Teilnehmer bestanden werden. Die genauen Anforderungen findest du auf unserer Website unter Anforderungen Sporteignungstest.

Wann und wie oft findet der Sporteignungstest in Köln und Bochum statt?
Der Eignungstest wird in Köln und in Bochum zwei Mal im Jahr angeboten. In Köln findet der erste Termin in der Regel Anfang/Mitte Februar, der zweite Termin nach Pfingsten statt. In Bochum findet der erste Termin nach Pfingsten, der zweite Test im Herbst statt.

Ist es möglich, bereits einen Tag vorher in das Sporteignungstest Vorbereitungscamp anzureisen?
Die Anreise einen Tag vorab ist möglich. Bei Interesse nehmt bitte Kontakt zu uns auf.

Ist es möglich, mit dem Zug zum Sporteignungstest Vorbereitungscamp anzureisen?
Die Anreise per Zug ist möglich. Der Bahnhof in Übach-Palenberg ist zu Fuß rund 15 Minuten von unserem Camport entfernt.

 

Bei weiteren Fragen die unseren FAQ nicht beantwortet werden, sind wir jederzeit gerne per Mail oder Telefon erreichbar. Hier findet ihr unsere Kontaktdaten.